Instagram herunterladen handy

Loggen Sie sich auf der Internetseite instagram.com ein und öffnen Sie dann über das Personen-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihr Profil. Dort finden Sie neben Ihrem Benutzernamen und ”Profil bearbeiten” das Zahnradsymbol, das die Einstellungen öffnet. Wie gehabt besteht die Möglichkeit, dass Du das Profilbild von einem beliebigen Instagram Account vergrößern und downloaden kannst. Der Zoom funktioniert sogar bei privaten Accounts, ohne dass Du ihnen eine Anfrage stellen musst. Seit Einführung der DSGVO macht Instagram das Herunterladen von Fotos, Stories und Videos bequem per App oder Webseite möglich. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie an Ihre Daten kommen. In den App-Stores tummeln sich zahlreiche Downloader-Apps für die Bilder-Plattform. Vor dem Download solltest Du die Bewertungen dieser Anwendungen gründlich prüfen. Oft werden Apps hochgeladen, die Dir zwar einen erweiterten Funktionsumfang versprechen, am Ende jedoch Deine Daten ausspähen, Trojaner auf das Handy bringen oder Aktionen ausführen, die zu einer Sperre Deines Instagram-Kontos führen. Im letzten Schritt fragt Instagram Sie nach einer Email-Adresse, an die die Dateien verschickt werden sollen. Geben Sie Ihre Email-Adresse an und drücken Sie auf ”Weiter”.

Geben Sie dann im angezeigten Feld Ihr Instagram-Passwort ein und bestätigen Sie es. Scrollen Sie in den Privatsphäre- und Sicherheits-Einstellungen bis zum vorletzten Punkt: Daten-Download. Über den Link ”Download anfordern” kommen Sie zu einer letzten Bestätigung, bevor Sie die Daten von Instagram erhalten. Das Video wird als MP4-Datei heruntergeladen. Den Inhalt findest Du nun in Deiner Galerie. Auf einem Android-Handy wird ein neuer Ordner mit der Bezeichnung Instdown angelegt. Mit einem Dateimanager verschiebst Du die Video-Datei oder startest direkt mit der Wiedergabe. Die erforderliche Android-Version variiert je nach Gerät. Über den Download-Button werden Sie zum Google Play Store geführt, über den Sie die Software installieren können.

Weiterlesen: Auf der nächsten Seite zeigen wir, wie Sie Ihre Instagram-Daten direkt auf dem Smartphone anfordern. – Die Registrierung und Anmeldung erfolgt schnell und einfach. Nach der erfolgreichen Erstellung eines Accounts, kann der Nutzer auch schon loslegen und Bilder oder Videos hochladen.- Bei der allgemeinen Nutzung hat der User die Möglichkeit, bestimmten Profilen zu folgen. In seinem Feed erhält er die aktuellen Beiträge der gefolgten Profile angezeigt und kann sich per Tap-and-slide durch die Plattform navigieren. – Darüber hinaus kann der User nach Hashtags suchen, um Bilder zum gewünschten Thema angezeigt zu bekommen. Die eigenen Bilder kann er ebenfalls mit entsprechenden Hashtags versehen, um für diese eine höhere Viralität zu erzielen. – Sogenannte Instagram Stories lassen sich für einen Zeitraum von 24 Stunden hochladen und entweder mit all seinen Followern oder nur mit den besten Freunden teilen. – Der Social-Media-Dienst ermöglicht auch eine kommerzielle Nutzung.

Mit einem geschäftlichen Konto kann der Nutzer Werbeanzeigen erstellen, Kontaktmöglichkeiten hinzufügen und Produkte zum direkten Kauf verlinken. Die Werbeanzeigen erscheinen zwischen den Beitragen und sind auf Uservorlieben abgestimmt. Ich benutz Instagramm jetzt schon lange und hatte eigentlich nie Probleme, aber seit ca. 2/3 Wochen stürzt die App immer sofort ab wenn ich sie öffnen will. Hab sie schon mehr mals deinstalliert und dann wieder installiere kann ich mich ganz normal einloggen, doch sobald ich mich eingeloggt hab stürzt ab. Ich dachte vielleicht es ist weil nicht genug Arbeitsspeicher zur Verfügung steht, aber ich hab mittlerweile 300 MB Speicher frei und auch wenn alle anderen Anwendungen beendet sind geht es nicht.

KategorierOkategoriserade